Projekte zur Erhaltung alter und gefährdeter Nutztierrassen


Förderung des Tierschutzes bei Tierhaltungen mit gefährdeten Nutztierrassen im niedersächsischen Bereich der Arche-Region Flusslandschaft Elbe (ARFE) (2018 - 2019)
Förderung der Herdbuchzucht gefährdeter Nutztierrassen im niedersächsischen Bereich der Arche-Region Flusslandschaft Elbe (ARFE) (2017 - 2019)
Vermarktungskonzepte für Produkte von gefährdeten Nutztierrassen (2016-2019)

Gesundheitsmanagement und Seuchenschutz für gefährdete Nutztierrassen (GeSGeN) (2015) Modell- und Demonstrationsvorhaben

„Tiergenetische Ressourcen in Biosphärenreservaten in Deutschland“ (2011-2012)

Netzwerke für die Zucht und Nutzung gefährdeter Hausttierrassen (BLE, 2010-2013)
Modell- und Demonstrationsvorhaben "Infrastrukturaufbau für die bundesweite Zucht bestandesgefährdeter Nutztierrassen"

Der Arche-Züchter der GEH e.V. (seit 2005)
Das Arche-Projekt (seit 1995)
Buntes Bentheimer Schwein 
Erhaltungszuchtarbeit beim Geflügel
Das Rotvieh

© Gesellschaft zur Erhaltung alter und gefährdeter Haustierrassen e.V. (GEH)
   Geschäftsstelle (GEH) -  Tel.:  05542/1864